Aufgabenverteilung

//Aufgabenverteilung
Aufgabenverteilung 2017-08-11T10:54:58+00:00

Ressortbeschreibungen, Aufgaben und Vertretungsregelungen der Vorstandsmitglieder


Vorsitzender:

  •   Vertretung des Kreises nach innen und außen ( HV Westfalen, WHV),
  •   Repräsentation des Kreises auf Verbands- und Vereinsebene sowie gegenüber der politischen Gremien,
  •   rechtliche Vertretung des Kreises,
  •   Koordination und Leitung des Vorstands
  •   Ehrungen,
  •   Anträge auf Neuzulassung und Auflösung von Vereinen,
  •   Inhaltliche Verantwortung für die Homepage des Kreises
  •   Beschwerdemanagement von Vereinen, Spielern und Schiedsrichter
  •   Information an die Vereine über Mannschaftsabmeldungen, Fortbildungen,
  •   Lehrgänge und Durchführungsbestimmungen
  •   Genehmigung von Sporthallen
  •   Erstellung der Urkunden
  •   Ausstellung der Verbandsausweise
  •   Leitung der Vereinsvertretersitzung
  •   Leitung der Vorstandssitzung
  •   Leitung des geschäftsführenden Vorstandes

Vertretung durch den TK Vorsitzenden / Kassenwart


TK-Vorsitzender:

  •   rechtliche Vertretung des Kreises
  •   Erstellung der Durchführungsbestimmung des HK (außer Jugend)
  •   Gesamtverantwortung für den Spielbetrieb
  •   Genehmigung von Sporthallen
  •   Verantwortlich für die Durchführung der Spielorganisation auf Kreisebene
  •   Eingabe der Schlüsselzahlen und Mannschaften
  •   Eingabe der Qualifikationsrunden nach Vorgabe des Jugendvorsitzenden
  •   Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes
  •   Ein- und Verkauf der für den Spielbetrieb notwendigen Drucksachen,
  •   Leitung der Staffelleitersitzung

Vertretung durch Männerspielwart / Vorsitzenden


Kassenwart:

  •   rechtliche Vertretung des Kreises
  •   Verantwortlichkeit für alle Geldgeschäfte,
  •   Führung der Bar-Kasse incl. Ein- und Auszahlungen,
  •   Abwicklung aller Bankvorgänge,
  •   computergestützte Verbuchung der Belege auf die entsprechenden Konten,
  •   Prüfung der vorgelegten Einnahmen- und Ausgabenbelege nach Satzungen und Ordnungen,
  •   Prüfung eingehender Rechnungen und ggf. Abstimmung mit dem zuständigen Vorstandsmitglied,
  •   Zuordnung der Belege im Rahmen des bestehenden Kontenplans,
  •   Zusammenfassung der von den Vorstandsmitgliedern erstellten Unterlagen bezüglich Strafen,
    Erfassung aller Belastungen der Vereine,
  •   Erstellung der entsprechenden Abrechnungen,
  •   Überwachung der Zahlungseingänge, ggf. Mahnwesen, Erstellung des Jahreskassenberichts,
  •   Abstimmung der Daten mit Kassenprüfern im Rahmen der jährlichen
  •   Kassenprüfung, Vortrag des Kassenberichts auf dem Kreistag,
  •   Errechnung der Spielbeiträge sowie listenmäßige Erfassung,
  •   Aufteilung der DHB-Beiträge und LSB-Abgaben an die Vereine,
  •   Vorbereitung von Vorstandsbeschlüssen mit finanziellem Bezug,
  •   Abgabe des Finanzstatus und weiterer finanzbezogener Informationen an den GV
  •   Erstellung und Aktualisierung der Finanzordnung

Vertretung durch den Rechtswart


Männerspielwart:

  •   Überprüfen der Spielberichte,
  •   Vergleichen der Spielergebnisse,
  •   Aussprechen von Ordnungsstrafen,
  •   Aussprechen von Sperren,
  •   Ermittlung der Aufsteiger /Absteiger
  •   Ehrung der Kreismeister und der Pokalsieger in der jeweiligen Staffel,
  •   Überprüfung von festgespielten Spielern auf Antrag,
  •   Spielverlegungen und Anwurfzeitenänderungen,
  •   Spielwertungen.
  •   Durchführung der Kreispokalrunde Männer

Vertretung durch den Staffelleiter Männer


Staffelleiter Männer:

  •   Überprüfen der Spielberichte,
  •   Vergleichen der Spielergebnisse,
  •   Aussprechen von Ordnungsstrafen,
  •   Aussprechen von Sperren,
  •   Ehrung der Kreismeister in der jeweiligen Staffel,
  •   Überprüfung von festgespielten Spielern auf Antrag,
  •   Spielverlegungen und Anwurfzeitenänderungen,
  •   Spielwertungen.

Vertreten durch den Männerspielwart


Frauenspielwartin:

  •   Überprüfen der Spielberichte,
  •   Vergleichen der Spielergebnisse,
  •   Aussprechen von Ordnungsstrafen,
  •   Ermittlung der Aufsteiger /Absteiger
  •   Aussprechen von Sperren,
  •   Ehrung der Kreismeister und Pokalsieger in der jeweiligen Staffel,
  •   Überprüfung von festgespielten Spielern auf Antrag,
  •   Spielverlegungen und Anwurfzeitenänderungen,
  •   Spielwertungen.
  •   Durchführung der Frauenpokalrunde

Vertretung durch den Männerspielwart


Schiedsrichterwart:

  •   Leitung des Schiedsrichterausschusses,
  •   Organisation und Verwaltung des Schiedsrichterwesens im HKI:
  •   Führung der Schiedsrichterliste
  •   Ausstellung und Verlängerung der Schiedsrichterausweise
  •   Feststellung der Nichterfüllung der SR-Solls
  •   Vornehmen der Reihung der SR für höhere Aufgaben
  •   Erstellung der Quartalsabrechnung für den SR-Bereich
  •   Verleihung von SR-Ehrennadeln
  •   Teilnahme an Sitzungen und Tagungen als Vertreter des HKI-SR-Wesens
  •   Erlass von Maßnahmen/Bescheiden bei Verstößen gegen die SR-Ordnung oder die DfB
  •   Anträge an den GV zur Streichung von SR aus dem SR-Soll
  •   Pflege des SR-Bereichs auf der HKI-Homepage

Vertretung durch den stellv. SR-Wart


Stellvertretender Schiedsrichterwart:

  •   Vertretung des Schiedsrichterwartes
  •   Entgegennahme der SR-Meldungen von den Vereinen
  •   Entgegennahme der Personalbögen von den Schiedsrichtern
  •   Pflege der SR-Daten, Unverträglichkeiten und Spielertätigkeiten im SIS
  •   Überprüfung des aktuellen Versandes der SR Zeitschriften

Vertretung durch SR-Wart


Schiedsrichteransetzer:

  •   Ansetzung von Schiedsrichtern in den zugewiesenen Spielklassen
  •   Pflege der Freitermine im SIS
  •   Vornahme von Umbesetzungen
  •   Führen einer SR-Strafenliste für die zugewiesenen Spielklassen

Vertretung durch anderen Schiedsrichteransetzer oder Beobachtungskoordinator


Schiedsrichterlehrwart:

  •   Vorbereitung und Durchführung der SR-Fortbildungen
  •   Führen einer Teilnahmeliste bei SR-Fortbildungen
  •   Weitergabe von Regeländerungen an die Schiedsrichter
  •   SR-Ausbildung im Rahmen der Trainer-Ausbildung
  •   Unterstützung des JSR-Koordinators bei der Vorbereitung und Durchführung der SR-Anwärterlehrgänge

Vertreten durch den JSR-Koordinator


Zeitnehmerkoordinator:

  •   Erstellung und Aktualisierung der Schulungsunterlagen für ZN-Lehrgänge
  •   Durchführung und Koordination der ZN-Lehrgänge
  •   Ausstellung/Verlängerung der ZN-Ausweise
  •   Führung der ZN-Liste
  •   Ansprechpartner für Fragen zum ESB
  •   Durchführung und Koordination der ESB-Schulungen
  •   Erstellung und Aktualisierung der Schulungsunterlagen für Zeitnehmer – und Sekretärslehrgänge
  •   Durchführung und Koordination der Schulungen für JSR-Vereinsbegleiter

Vertreten durch den TK Vorsitzenden


Schiedsrichterbeobachtungskoordinator:

  •   Ansetzung und Auswertung von Schiedsrichterbeobachtungen
  •   Schulung von Schiedsrichterbeobachtern
  •   Ansetzung und Auswertung der JSR-Begleitungen
  •   Vorbereitung und Durchführung von Coachingmaßnahmen

Vertreten durch einen Schiedsrichteransetzer


Jungschiedsrichterkoordinator:

  •   Ansetzung und Auswertung von Schiedsrichterbeobachtungen
  •   Schulung von Schiedsrichterbeobachtern
  •   Ansetzung und Auswertung der JSR-Begleitungen
  •   Vorbereitung und Durchführung von Coachingmaßnahmen

Vertreten durch SR-Lehrwart


JA Vorsitzende:

  •   Vertretung des Kreises nach innen und außen in allen Jugendangelegenheiten (HV Westfalen, WHV),
  •   Repräsentation des Kreises auf Verbands- und Vereinsebene,
  •   Koordination und Leitung des Jugendbereichs,
  •   Leitung des Jugendausschusses,
  •   Erstellung der Durchführungsbestimmung für den Jugendbereich (Kreismeister, Qualifikationsrunden)
  •   Ehrung der Kreismeister
  •   Bestellungen von Trainingsanzügen und Shirts Jugend
  •   Leitung der Jugendsitzungen

Vertreten durch den Jugendwart


Jugendwart:

  •   Erstellung der Staffeln im Jungenbereich,
  •   Organisation der Qualifikationsturniere im männlichen Bereich,
  •   Überprüfen der Spielberichte,
  •   Vergleichen der Spielergebnisse im SIS,
  •   Aussprechen von Ordnungsstrafen,
  •   Aussprechen von Sperren,
  •   Ehrung der Kreismeister,
  •   Überprüfung von festgespielten Spielern auf Antrag,
  •   Eingabe von Jugendthemen auf der Homepage des Kreises
  •   Übernahme und Koordination von Staffeln bei längerer Krankheit des Staffelleiters

Vertreten durch den Mädchenwart


Mädchenwart:

  •   Erstellung der Staffeln im Mädchenbereich,
  •   Organisation der Qualifikationsturniere im weiblichen Bereich,
  •   Überprüfen der Spielberichte,
  •   Vergleichen der Spielergebnisse im SIS,
  •   Aussprechen von Ordnungsstrafen,
  •   Aussprechen von Sperren,
  •   Ehrung der Kreismeister,
  •   Überprüfung von festgespielten Spielern auf Antrag,

Vertreten durch den Jugendwart


Staffelleiter Jugend:

  •   Überprüfen der Spielberichte,
  •   Vergleichen der Spielergebnisse,
  •   Aussprechen von Ordnungsstrafen,
  •   Aussprechen von Sperren,
  •   Überprüfung von festgespielten Spielern auf Antrag,
  •   Spielverlegungen und Anwurfzeitenänderungen,
  •   Spielwertungen.

Vertretung nach Bedarf


Jugendsprecher:

  •   Vertretung der Interessen Jugendlicher im Jugendausschuss
  •   Persönliche Kontaktperson für Jugendspieler

Vertretung keine


KSA Vorsitzender:

  •   Vorsitzender des Kreisspruchausschusses, die weiteren Aufgaben ergeben sich aus der Rechtsordnung,
  •   der KSA Vorsitzende ist nicht weisungsgebunden durch den Vorsitzenden bzw. den GV

Vertretung keine


Rechtswart:

  •   Beratung und Information an Vereine und den HK Industrie in Belangen, die die Rechts- und Spielordnung betreffen

Vertretung keine


Lehrwart:

  •   Verantwortlich für alle Aus-, Fort- und Weiterbildungen mit Ausnahme des SRWesens,
  •   Teilnahme an Sitzungen des Lehrwesens auf HV-Ebene

Vertretung keine


Kreisauswahlkoordinator:

  •   Organisation des Spielbetriebs und des Lehrgangswesens der Kreisauswahlmannschaften,
  •   Einladungen zu Lehrgängen der Kreisauswahlen in Absprache mit den verantwortlichen Trainern,
  •   Verwalten des Materials der Mannschaften (Trikots, Erste-Hilfe-Taschen usw.),
  •   Vorschlagsrecht und Mitentscheidung bei der Besetzung der Trainerstellen,
  •   Unterstützung des Lehrwartes bei der Beschaffung von Demonstrationsmannschaften bei Trainerlehrgängen,
  •   Koordination der Abrechnung der Kreisauswahltrainer,
  •   Mitglied im Jugendausschuss,

Vertretung durch den Jungenwart


Pressewart:

  •   Ergebniseingabe
  •   Ergebnisüberprüfung ggf. Bestrafung,
  •   Zusammenarbeit mit Presse und Staffelleitern,
  •   Weitergabe von Informationen der Vorstandsmitglieder an die Presse

Vertretung durch den TK


Webmaster:

  •   Verantwortlich für die Homepage des Kreises,

Vertretung durch den EDV/ Datenschutzbeauftragten


EDV / Datenschutz / SIS:

  •   Verantwortlich für das Erstellen von Formularen
  •   Beratung bei Fragen mit SIS
  •   Erstellung von Programmen auf Anfrage
  •   Überwachung des Datenschutzes

Vertretung durch den Webmaster